Schweizer Werte sind auch im Binnenmarkt ein Differenzierungsmerkmal - dot.swiss

Schweizer Werte sind auch im Binnenmarkt ein Differenzierungsmerkmal

Wir haben die .swiss-Domainhaltenden um ihre Meinung gebeten und mehr als Tausend Antworten erhalten. Inhaltlich ging es dabei unter anderem um digitale Entscheidungshoheit, Nutzungsformen von .swiss-Internetadressen sowie um Binnenmarkt- und Exportorientierung. Dies sind die wichtigsten Resultate der Umfrage

 

.swiss ist Chefsache

Entgegen der landläufigen Meinung, «das Digitale» sei nur etwas für jüngere Generationen, sind KMU-Führungskräfte nach wie vor die Digitalisierungs-Macher. Bei .swiss-Internetadressen ist dies nicht anders: Vier von fünf Adressen gehen an KMU, wobei in fast 80 % der Fälle die Geschäftsleitung oder der CEO der Entscheidungsträger ist:

 

Wer entscheidet in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Organisation über die Verwendung einer .swiss-Internetadresse?

(1166 Antworten)

 

.swiss als Zugpferd

Weiter zeigt sich, dass Domainhaltende, welche ihre .swiss-Adresse aktiv einsetzen, diese mit grosser Mehrheit für ihre wichtigste Website verwenden. Ergänzende Landingpages, Microsites, Produkt- oder Kampagnenseiten spielen bisher nur eine untergeordnete Rolle. Damit zeigt sich: wer seine .swiss-Adresse aktiv nutzt, setzt diese in der Regel mit einer grossen Portion Konsequenz und zur Erreichung mittel- und langfristiger Ziele ein.

 

Nutzer, welche Ihre .swiss-Adresse als Hauptadresse verwenden: Um was für eine Art von Webseite handelt es sich dabei?

(325 Antworten)

 

Binnenmarkt setzt auf Schweizer Werte

In der Umfrage zeigt sich ein starker Fokus auf den Binnenmarkt. Der Schweizer Markt ist für fast alle Befragten relevant, für fast zwei Drittel sogar ausschliesslich. Schweizer Werte wie Zuverlässigkeit, Qualität und Innovation, so lässt sich daraus ableiten, sind auch im Binnenmarkt ein nicht zu unterschätzendes Differenzierungsmerkmal.

 

Welcher Markt ist für Ihr Unternehmen bzw. Ihre Organisation wichtig?

(1166 Antworten)

 

Zusammengefasst

Der Entscheid für Websites mit .swiss wird mehrheitlich durch die Geschäftsleitung oder den CEO gefällt. Dabei wird die Internetendung bevorzugt für den Hauptauftritt eines Unternehmens gewählt. Landingpages, Microsites, Produkt- oder Kampagnenseiten sind noch die Ausnahme. Die durch .swiss vermittelten Schweizer Werte spielen auch für den Binnenmarkt eine wichtige Rolle.

 

Quelle: Befragung von Haltenden einer .swiss Internetadresse, Ende 2018

Newsletter

Registrieren Sie sich für den Newsletter von dot.swiss und erhalten Sie die aktuellsten Informationen aus erster Hand.

* indicates required
ALL DE FR IT EN