Logo

Ein Jahr .swiss: Schweizer Werte exklusiv auf den Punkt gebracht

Seit genau einem Jahr können Schweizer Unternehmen und Institutionen eine .swiss-Adresse beantragen. Sie eröffnen sich damit die Möglichkeit, mit einer .swiss-Domain ihre Herkunft auf den ersten Blick klarzumachen und von einer direkten Verbindung zur Marke Schweiz zu profitieren.

Und .swiss ist gefragt: Im ersten Jahr wurden rund 16‘000 .swiss-Adressen an einheimische Organisationen vergeben. Mit einer spektakulären Domino-Aktion wird das einjährige Jubiläum von .swiss gefeiert. Jeder der 16‘000 Dominosteine des finalen dot.swiss-Felds steht sinnbildlich für die Zuteilung einer .swiss-Domain im vergangenen Jahr.

Das gesamte Domino-Kunstwerk mit insgesamt rund 70‘000 Dominosteinen bespielt die Felder Forschung und Innovation, Bildung und Tourismus – Bereiche, in denen die Schweiz zur Weltspitze zählt. Die Kettenreaktion der Steine symbolisiert spielerisch das Umschalten in die neue, digitale Zukunft der Schweizer Unternehmen, Verbände und Institutionen mit .swiss.

Die Vielfalt der unzähligen innovativen Schweizer Unternehmen und Organisationen mit internationaler Ausstrahlung hat in der digitalen Welt mit .swiss ein repräsentatives Zuhause gefunden!

Werden auch Sie Teil der neuen, digitalen Identität der Schweiz und sichern Sie sich Ihre .swiss-Adresse. Weitere Informationen finden Sie über www.dot.swiss und www.nic.swiss.

Mehr Domino-Impressionen finden Sie auf der .swiss-Kampagnenseite www.dominoeffect.swiss.

Die beiden jungen Ostschweizer Daniel Huwiler und Jonas Oswald bauen seit 10 Jahren gemeinsam Domino-Anlagen. In ihrer jungen Karriere knackten sie schon mehrere Weltrekorde, sie bauten zum Beispiel die längste Domino-Mauer und die grösste 3D-Pyramide der Welt. Das finale dot.swiss-Feld mit 16‘000 Steinen ist das grösste, das sie je gebaut haben. Die Leidenschaft der beiden Jungs widerspiegelt gleich in mehrerer Hinsicht auch die Werte von .swiss. Die Präzision, Ausdauer und Konzentration, welche Daniel und Jonas für die Domino-Aktionen zeigen, stehen sinnbildlich für die Eigenschaften von vielen Unternehmen, Verbänden und Institutionen mit .swiss-Qualitäten.

«.swiss mutig in die Zukunft – hinter den sieben Bergen im Ferien-Paradies.»

Pascal Jenny, Kurdirektor Arosa Tourismus

«Mit .swiss werfen wir uns in Schale.»

Reto Rüegg, Marketingleiter Leinenweberei Bern AG

«Unser Bier, das Schloss, der Produktionsstandort Rheinfelden - .swiss wird all diese Werte zusätzlich unterstreichen.»

Thomas Amstutz, CEO Feldschlösschen

Mehr entdecken

Registrieren Sie sich für den Newsletter von dot.swiss und erhalten Sie die aktuellsten Informationen aus erster Hand.

Newsletter

Wir beantworten Ihre Fragen gerne, kontaktieren Sie uns bitte via Formular oder per Telefon.

Kontakt