News Archives - Seite 2 von 3 - dot.swiss

News

Allgemeine Öffnung der .swiss-Internetadressen

Am 11. Januar beginnt die zweite Registrierungsphase für .swiss-Internetadressen. Damit wird die Palette der möglichen Domainnamen vergrössert und der Kreis der potenziellen Kandidaturen erweitert. Ausserdem können Dachorganisationen oder Branchenvertretungen eine Bewerbung für eine generische Adresse wie hotel.swiss oder watch.swiss einreichen, die der gesamten Branche zur Verfügung gestellt wird. In der ersten Phase wurden bereits rund 7000 .swiss-Domainnamen zugeteilt

Medienmitteilung

9’738 Gesuche für neue .swiss-Domainnamen

Biel/Bienne, 19.11.2015 – Die erste Registrierungsphase für neue .swiss-Internetadressen ist am 9. November 2015 zu Ende gegangen. 9’738 Gesuche wurden eingereicht. Die Liste der gültigen Bewerbungen ist ab heute auf der Website nic.swiss aufgeschaltet. Alle Interessierten können nun während 20 Tagen ein konkurrierendes Gesuch einreichen oder Bemerkungen anbringen. Nach dieser Frist wird das Bundesamt für Kommunikation BAKOM die akzeptierten Adressen zuteilen und sich mit den Beanstandungen befassen. Die allgemeine Öffnung erfolgt am 11. Januar 2016. Dann können neue Gesuche für .swiss-Domainnamen gestellt werden.

Medienmitteilung

Einführung der neuen Internet-Domain .swiss

Öffentliche und private Unternehmen und Organisationen können sich ab jetzt für eine .swiss-Internetadresse bewerben. Während der ersten, am 7. September 2015 beginnenden Phase können nur Gesuche eingereicht werden für Marken, die gemäss eines Verfahrens der ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) registriert wurden, für Bezeichnungen mit Bezug zu öffentlich-rechtlichen Körperschaften sowie für in der Schweiz geschützte Kennzeichen. An der Pressekonferenz heute Morgen betonte Bundesrätin Doris Leuthard, Vorsteherin des UVEK, wie wichtig dieses neue Schaufenster im Ausland für den Wirtschaftsplatz Schweiz sei.

Medienmitteilung
Slides der Präsentation (pdf, 1271kb)

Neue Domain «.swiss»

Der Bund hat sich die Rechte an der neuen Domain «.swiss» gesichert. Seit gestern kann man eine solche Domain beantragen, allerdings entscheidet neu der Bund über die Verteilung.

Tagesschau am Mittag: srf.ch

Die Jungfraubahn bewegt .swiss

Vor über 100 Jahren konnten die ersten Personen erstmals mit dem Zug das Jungfraujoch bereisen. Heute lässt sich .swiss, der neue Mantel für Schweizer Erfolgsmodell und Innovationskraft, exklusiv von der Jungfraubahn auf den Gipfel bewegen.

(mehr …)

.swiss bei Tell – im Herzen Schweizer Werte

Seit 120 Jahren zeigt sich Tell, der Schweizer Nationalheld, stolz in Altdorf, wo er als Sinnbild für die Nation weit ins In- und Ausland hinausstrahlt. Am 8. September 2015 steht Tell .swiss, das neue Wahrzeichen der Schweiz im Netz, zur Seite – traditionelle und moderne Schweiz treffen aufeinander.

(mehr …)

Die Domain Bern.swiss kostet 120 Franken

Ab dem 7. September können Websites mit der Endung .swiss registriert werden. Doch nicht jeder hat Anrecht auf die Swissness-Endung. Wem die Domain .ch zu wenig schweizerisch ist, kann jetzt einen Antrag für die neue Endung .swiss stellen. Interessierte können die neue Domain bis am 9. November beantragen. Dann wird das Bundesamt für Kommunikation (Bakom) alle eingegangenen Anträge publizieren. Wird daraufhin kein Gegenantrag gestellt, bekommt man die gewünschte Domain.

Quelle: 20min

Newsletter

Register for the dot.swiss newsletter and get the latest information first-hand.

* indicates required
ALL DE FR IT EN