Die Internetendung .swiss wird sichtbarer – eine Allmende zum Nutzen der ganzen Schweiz - dot.swiss

Die Internetendung .swiss wird sichtbarer – eine Allmende zum Nutzen der ganzen Schweiz

Ausgehend vom Schutz der „Marke Schweiz im Internet“ hat das BAKOM mit der Internetendung .swiss eine Allmende für die Schweizer Gemeinschaft entwickelt. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen verfügen inzwischen über einen Internetauftritt mit .swiss-Adresse, Tendenz steigend.

Der Vorteil für die Suchenden: Wenn die Endung .swiss hinter einem Namen steht, können sie sicher sein, dass die Zuteilung durch den Bund geprüft wurde. Ist zum Beispiel basel.com oder basel.ch die offizielle Seite? Bei www.basel.swiss hat der Nutzer die Gewissheit, dass es sich um eine offizielle Webseite handelt.

Wenn vor jedem Neuauftritt und jedem Re-Launch von Schweizer Unternehmen und Organisationen die Verwendung der Endung .swiss ebenso selbstverständlich geprüft wird wie jene von .ch oder .com, dann hat die Internetendung .swiss ihren Platz in der digitalen Schweiz eingenommen.

Lesen Sie mehr dazu: BAKOM Infomailing No.51

Newsletter

Registrieren Sie sich für den Newsletter von dot.swiss und erhalten Sie die aktuellsten Informationen aus erster Hand.

* indicates required
ALL DE FR IT EN